Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Autofahrer nach Aufprall auf Gartenmauer verstorben

Burladingen-Salmendingen (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ist es am Donnerstag um kurz nach 18.00 Uhr in der Kornbühlstraße im Burladinger Stadtteil Salmendingen gekommen. Ein 44-jähriger Mercedesfahrer befuhr zunächst die Kornbühlstraße in Salmendingen in Richtung Melchingen, bevor er sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand stoppte. Da er seinen Kopf nach rechts geneigt hatte hielten nachfolgende Verkehrsteilnehmer an, um dem Fahrer zur Hilfe zu eilen. Just in dem Moment beschleunigte der 44-Jährige seinen Mercedes wieder, kam nach links von der Fahrbahn ab, bevor er ungebremst frontal gegen eine Gartenmauer prallte und sich hierbei am Kopf verletzte. Trotz eingeleiteter Sofortmaßnahmen konnte der Notarzt nur noch den Tod des 44-Jährigen feststellen. Durch den Aufprall wurde die Gartenmauer teilweise aus ihrer Verankerung gerissen. Dadurch wurde auch der Gehweg in Mitleidenschaft gezogen. An der Gartenmauer und an der Schwarzdecke des Gehwegs entstanden Schäden in Höhe von insgesamt 2.500 EUR. Der Schaden am Mercedes wird auf etwa 10.000 EUR geschätzt. Die genauen Umstände die zu dem Unfall mit tödlichem Ausgang geführt haben sind derzeit Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen, die vom Verkehrsunfallaufnahmedienst aus Zimmern ob Rottweil geführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: