Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Überseecontainer aufgebrochen und Kompletträder entwendet - Polizei sucht Anhänger mit Planenaufbau einer Fahrschule

Freudenstadt-Kniebis/Wittlensweiler (ots) - In der Nacht zum Mittwoch haben bislang unbekannte Täter auf dem Firmengelände an der Ortsstraße Alte Paßstraße in Freudenstadt-Kniebis einen dort abgestellten, mit Paletten und Holzteilen beladenen Anhänger einer Fahrschule entwendet und sind danach zum Gelände eines Autohandels nach Wittlensweiler in die Gutenbergstraße gefahren. An einem Überseecontainer des Autohandels wurden die Schlösser geknackt, aus dem Container eine große Anzahl von Kompletträdern im Wert von mehreren tausend Euro entwendet und in den zuvor gestohlenen Anhänger eingeladen. Auf dem Gelände des Autohandels blieb das Ballastholz des Fahrschulanhängers zurück. Der mit einem silberfarbenen Planenaufbau ausgestattete Anhänger -mit der schwarzen Aufschrift "Fahrschule Burkhardt"- ist möglicherweise in der Nacht zum Mittwoch, im Zeitraum zwischen Mitternacht und Mittwochmorgen, von Passanten oder anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen geworden. Hinweise, insbesondere zum Standort des Anhängers Marke Benderup, oder zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im näheren Bereich der beiden Tatorte wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Freudenstadt (07441 536-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: