Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Vorfahrtmissachtet - Rollerfahrer stößt gegen Klein-Lkw und stürzt

Balingen-Dürrwangen (ots) - Mit erheblichen Verletzungen ist ein 24-jähriger Motorrollerfahrer nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Landesstraße 446 in die Bundesstraße 463 ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 24-Jährige bog von der L 446 nach links in die Bundesstraße ein, um in Richtung Albstadt weiterzufahren. Beim Abbiegen missachtete er die Vorfahrt eines querenden Klein-Lastwagens. Der Rollerfahrer wurde von dem Transporter frontal erfasst und stürzte. Hierbei verletzte er sich und musste deswegen mit dem Rettungswagen in die Notfallambulanz gebracht werden. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit und wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: