Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 7-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

(Seitingen-Oberflacht) (ots) - Kurz nach 12 Uhr hat sich auf der Oberflachter Straße ein schwerer Verkehrsunfall mit einem 7-jährigen Jungen ereignet. Zwei Erstklässler waren nach Schulschluss zu Fuß auf dem Nachhauseweg und überquerten die Oberflachter Straße. Ein 75-Jahre alter Autofahrer übersah die beiden Schüler und erfasste den 7-Jährigen. Mit schweren Verletzungen musste der Junge in die Kinderklinik eingeliefert werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil beim 75-jährigen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem halben Promille. Nach einer ärztlich durchgeführten Blutentnahme wurde sein Führerschein eingezogen. Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht die Polizei noch Unfallzeugen. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil (Tel.: 0741 34879-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: