Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 29.06.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (Königsfeld im Schwarzwald) Radfahrer bei Unfall schwer verletzt -- (VS-Pfaffenweiler) Einbruch in Gaststätte -- (Donaueschingen) Unfall beim Abbiegen --(VS-Villingen) Nach Parkrempler geflüchtet

(Königsfeld im Schwarzwald) Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 15.25 Uhr, hat sich ein 70-jähriger Radfahrer schwere Verletzung zugezogen. Eine 51-jährige Autofahrerin fuhr auf der Landesstraße 177 aus Richtung St. Georgen kommend in den Kreisverkehr ein und missachtet die Vorfahrt des Radfahrers. Der 70-Jährige Biker wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Sachschaden entstand nicht.

(VS-Pfaffenweiler) Einbruch in Gaststätte

Bislang unbekannt Täter sind im Zeitraum zwischen Montag, 23.50 Uhr, und Dienstag, 12 Uhr, in eine Gaststätte in der Hauptstraße gewaltsam eingedrungen. Die Täter stemmten eine Seiteneingangstüre auf und verschafften sich so Zugang ins Gebäude. Die Eindringlinge entwendeten einen kompletten Geldspielautomaten und transportierten ihn ab. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Hinweise zum Einbruch oder zum Verbleib des Automaten nimmt das Polizeirevier Villingen (Tel.: 07721 601-0) entgegen.

(Donaueschingen) Unfall beim Abbiegen

Etwa 5.500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstag, gegen 17.50 Uhr, im Industriegebiet. Ein 27-jähriger VW-Lenker bog von der Dürrheimer Straße nach links in die August-Fischbach-Straße ab. Gleichzeitig fuhr ein Wartepflichtiger 39-jähriger Autofahrer von der August-Fischbach-Straße nach links in die Dürrheimer Straße ein und kollidierte mit dem Wagen des 27-Jährigen. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

(VS-Villingen) Nach Parkrempler geflüchtet

Beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag, in der Zeit zwischen 15 Uhr, und 17.15 Uhr, einen im Parkhaus Inselhof geparkten VW Golf Sportsvan beschädigt. Ohne sich um den Schaden von rund 2.000 Euro zu kümmern, suchte der Unbekannte das Weite. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Villingen (Tel.: 07721 601-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: