Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auffahrunfall an Stauende

Balingen-B27 (ots) - Ein Leichtverletzter und zirka 10.000 Euro Schaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Dienstag, um 07.30 Uhr, auf der Bundesstraße 27. Ein 24 Jahre alter Autofahrer fuhr am Ende einer Staus, zirka 200 Meter vor der Abfahrt Sparkassen-Arena, auf einen vor ihm haltenden VW. Der VW-Fahrer wurde durch den heftigen Aufprall leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: