Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unfall zwischen Rad- und LKW-Fahrer - Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Landkreis TUT; Tuttlingen (ots) - An der Kreuzung Möhringer-/Kaiserstraße kam es heute um 17:30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einem 43-jährigen LKW-Lenker. Der Radfahrer befuhr die leicht abschüssige Kaiserstraße in Richtung Stadtgarten und übersah den aus der vorfahrtsberechtigten Möhringer Straße kommende LKW. Der 21-jährige Radler kollidierte mit dem vorderen Rad des Anhängers und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Dabei zog sich der 21-Jährige, der keinen Helm trug, lebensgefährliche Verletzungen zu; er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Fahrrad wurde wegen etwaiger technischer Mängel vorsorglich beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: