Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Übermütige Kraftmeier schädigen Steinmetzbetrieb

Schömberg (ots) - Im Zeitraum von Freitag, 18.30 Uhr, bis Samstag, 20.15 Uhr, sind bisher unbekannte Täter über den Zaun auf das Betriebsgelände eines Steinmetzbetriebs in der Gottlieb-Daimler-Straße gestiegen und haben eine Marmorfigur von einem Brunnen gerissen. Die Marmorfigur fiel auf den Boden. Auch das Brunnenbecken wurde beschädigt. Einen schweren Steinquader drückten die Kraftmeier um. Dabei stieß der große Brocken gegen den Zaun und beschädigte ihn. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 4700 Euro. Bisher besteht kein Tatverdacht. Täterhinweise gingen nicht ein. Deswegen sucht der Polizeiposten Schömberg jetzt nach Zeugen und bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Steinmetzbetriebs gemacht haben, sich zu mleden (Telefon 07427 94003 0).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: