Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 26.06.2016

Landkreis Rottweil (ots) - (Bösingen) Bei Gaststätteneinbruch Bargeld erbeutet - Zeugen gesucht

Unbekannte Täter haben am Sonntag, kurz vor 3 Uhr, in eine Gaststätte in der Dunninger Straße eingebrochen und mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen. Nachdem das Aufbrechen der Eingangstüre misslungen war, machten sich die Diebe an einem Fenster zu schaffen und hebelten es auf. Sie stiegen ein und entwendeten aus einer Schublade das Wechselgeld. Die beiden in einem Nebenraum stehenden Geldspielautomaten wuchteten die Eindringlinge auf und nahmen die Geldbehälter mit. Von der ausgelösten Alarmanlage geweckt, schaute die im Haus wohnende Gastwirtin gleich nach. Die Täter waren bereits abgehauen, Fahrzeuge konnte sie keine mehr erkennen. Bei der Suche nach den Tätern hofft die Polizei nun auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer auf den Alarm aufmerksam geworden ist und etwas gesehen hat oder sonst verdächtige Beobachtungen machte, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten wird gebeten, sich beim Polizeirevier Rottweil, Telefon 0741 477 0, zu melden.

(Rottweil) Versuchter Gaststätteneinbruch in der Römerstraße - Besitzer stört die Diebe

Ohne es selbst zu bemerken hat der Wirt einer Gaststätte in der Römerstraße Einbrecher verscheucht, die gerade dabei waren, in sein Wirtshaus einzubrechen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, um 01.20 Uhr, hörte der Pächter verdächtige Geräusche, denen er nachging. Dabei lief er auch um das Gebäude. Zu der Zeit hatten die Einbrecher schon mehrere Hebelversuche an einem Fenster im Erdgeschoß unternommen, mussten dann aber Fersengeld geben, um unerkannt zu entkommen. So blieb es bei einem Sachschaden, dessen Höhe zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch nicht bekannt war.

(Zimmern ob Rottweil) Vorfahrt missachtet

Am Samstagnachmittag sind an der Einmündung der Schwarzwaldstraße in die Flözlinger Straße zwei Personenkraftwagen zusammengestoßen. Der 41 Jahre alte Fahrer eines Audis fuhr auf der Flözlinger Straße in Richtung Hauptstraße. An der Einmündung Schwarzwaldstraße übersah er einen von rechts einbiegenden VW. Beide Fahrer versuchten noch auszuweichen, konnten die Kollision aber nicht mehr verhindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: