Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Ergänzende Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 24.06.2016

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Empfingen) Einbruch in Schreinerei -- (Eutingen im Gäu) Karosserie an einem braunen Ford zerkratzt - Polizei sucht Zeugen -- (Eutingen im Gäu) Einbruch in Betriebsgebäude der BayWa

(Empfingen) Einbruch in Schreinerei

Einbrecher sind in der Nacht zum Freitag gewaltsam in eine Schreinerei in der Rudolf-Straße-Straße eingedrungen und haben Werkzeuge und Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Die unbekannten Täter hatten ein Fenster eingeschlagen und waren durch die entstandene Öffnung in die Schreinerei eingestiegen. Von einem Firmenfahrzeug wurden die beiden Kennzeichen "FDS-CR 744" abmontiert und entwendet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 19 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, im Bereich der Rudolf-Diesel-Straße wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Horb (07451 96-0) entgegen.

(Eutingen im Gäu) Karosserie an einem braunen Ford zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Durch einen bislang unbekannten Täter ist in der Nacht zum Freitag, auf der Dekan-Wagner-Straße, mit einem spitzen Gegenstand die rechte Fahrzeugseite an einem braunen Ford Focus Kombi zerkratzt worden. Der Sachschaden ist erheblich und beträgt circa 2.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen, die im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 19 Uhr, und Freitagmorgen, 7.30 Uhr, auf der Dekan-Wagner-Straße beobachtet wurden, nimmt das Polizeirevier Horb (07451 96-0) entgegen.

(Eutingen im Gäu) Einbruch in Betriebsgebäude der BayWa

Im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 17.30 Uhr, und Freitagmorgen, 7.30 Uhr, haben unbekannte Täter in der Hauptstraße ein Fenster des Büro-und Lagergebäudes der BayWa eingeschlagen und sind anschließend in das Gebäude eingestiegen. Die Einbrecher entwendeten 12 Benzin-Kettensägen der Marke Stihl sowie einen Werkzeugkoffer. Die Einbrecher transportierten danach das Diebesgut mit einem vorgefundenen Einachsanhänger eines Kunden ab. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen oder zum Verbleib des Einachsanhängers mit dem Kennzeichen "FDS-CA 129" nimmt das Polizeirevier Horb (07451 96-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: