Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gefährlich überholt - entgegenkommender Motorradfahrer stürzt: Die Polizei sucht Zeugen

Dotternhausen (ots) - Nach einem grob verkehrswidrigen Überholvorgang eines Autofahrers auf der Landesstraße 442 zwischen Dotternhausen und Weilstetten ist am Donnerstagabend ein entgegenkommender Motorradfahrer gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 25-jährige VW-Fahrer war in Richtung Weilstetten unterwegs und überholte in einer nur eingeschränkt übersichtlichen Rechtskurve zwei vorausfahrende Personenkraftwagen. Als er auf Höhe des vorderen Autos war, kam ihm aus der sich anschließenden Linkskurve ein Motorrad entgegen. Der 49 Jahre alte Motorradfahrer bremste seine Honda sofort voll ab, kam aber nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die angrenzende Böschung. Mit schweren Verletzungen musste er in das Zollernalbklinikum nach Balingen gebracht werden. Die Insassen der beiden überholten Pkw's, die in den Unfall nicht direkt verwickelt waren, sind für die Verkehrspolizei als Zeugen des Unfalls von großer Bedeutung. Bitte melden sie sich bei der sachbearbeitenden Dienststelle, Telefon 0741 34879 0.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: