Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 23.07.2016

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Aldingen) Opferstock der Mariengrotte aufgebrochen

(Tuttlingen) Gartenhaus aufgebrochen

(Emmingen-Liptingen) Traktor brennt in Garage

(Buchheim) Moped fährt von hinten auf Auto

(Wehingen) Grabkreuz aus der Verankerung gerissen

(Tuttlingen) Onanierender Mann im Umläufle

(Aldingen) Opferstock der Mariengrotte aufgebrochen

Am Dienstag oder Mittwoch hat ein bisher unbekannter Täter den Opferstock an der Mariengrotte zwischen Aldingen und Schura aufgebrochen und das Opfergeld gestohlen. Wie viel Geld im Opferstock war, ist nicht bekannt. Wie hoch der Sachschaden ist, muss erst festgestellt werden.

(Tuttlingen) Gartenhaus aufgebrochen

Zwischen Montag, 19.30 Uhr, und Mittwoch, 17.15 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter in ein Gartenhaus der Schrebergartenanlage am Öthenfurtweg eingebrochen und sich dort verköstigt. Nachdem er über den Gartenzaun geklettert war, hebelte der Dieb die Tür des Gartenhauses auf. In dem Häuschen ist auch ein Lagerraum, dessen Tür der Eindringling gewaltsam aufdrückte. Im Inneren der Hütte machte es sich der Einbrecher gemütlich. Ans Aufräumen dachte er nach seiner Mahlzeit nicht. Er ließ das von ihm verursachte Durcheinander liegen und verschwand. Ob ausser den verzehrten Lebensmitteln und Getränken noch etwas fehlt, war zum Zeitpunkt dieser Meldung noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt.

(Emmingen-Liptingen) Traktor brennt in Garage

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, kurz nach Mitternacht, ist in der Tuttlinger Straße in einer Garage ein Traktor in Brand geraten. Die Flammen griffen auf einen Teil des Dachstuhls über, der stark in Mitleidenschaft gezogen wurde und jetzt einsturzgefährdet ist. Die Feuerwehr Emmingen-Liptingen, die mit fünf Fahrzeugen und 40 Feuerwehrleuten vor Ort war, löschte den Brand. Nach ersten Feststellungen brach das Feuer im Motorraum des Traktors aus. Die genaue Ursache ist noch nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 80.000 Euro.

(Buchheim) Moped fährt von hinten auf Auto

Leicht verletzt hat sich ein Mopedfahrer am Dienstag, um 16.30 Uhr, nach einem Auffahrunfall auf der Kreisstraße 5937 bei Buchheim. Der 17-Jährige fuhr mit zu wenig Abstand hinter einem Auto her, dessen Fahrer wegen eines entgegenkommenden Lastzugs bremste. Der Mopedfahrer legte eine Vollbremsung hin, geriet ins Schleudern und touchierte den VW Golf leicht. Er stürzte und erlitt dabei Prellungen und Schürfungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1500 Euro.

(Wehingen) Grabkreuz aus der Verankerung gerissen

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch oder Donnerstag auf dem Wehinger Friedhof das Kreuz eines Urnengrabes aus der Verankerung gerissen und einen Sachschaden in Höhe von 400 Euro angerichtet. Der Polizeiposten Wehingen ermittelt wegen Sachbeschädigung. Ein Tatverdacht besteht bisher nicht.

(Tuttlingen) Onanierender Mann im Umläufle

Am Mittwoch, um 18 Uhr, hat sich im Umläufle ein Mann hinter einem Busch selbst befriedigt. Er fiel zwei Passantinnen auf, die am Trinkwasserbrunnen neben dem Radweg Rast machten. Der Mann stand hinter lichtem Buschwerk, schaute die beiden Frauen an und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Eine der beiden Frauen schrie den Unbekannten an, worauf der auf einem Fahrrad flüchtete. Wenige Minuten später gingen sie weiter in Richtung Skaterplatz. Auf dem Weg dorthin erkannten sie das Fahrrad des Mannes, das an einen Laternenmast gebunden war. Die Betroffenen sahen den Unbekannten in den angrenzenden Büschen in "verdächtiger" Haltung und informierten die Polizei. Bei Erkennen der beiden Frauen flüchtete der Mann. Sein Fahrrad ließ er stehen. Die eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen war erfolglos. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: