Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 23.06.2016

Landkreis Rottweil (ots) - (Schramberg-Sulgen) Rollerfahrer steht unter Drogeneinfluss -- (Dietingen-Rotenzimmern) Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und zieht sich eine Beinverletzung zu -- (Deißlingen) Motor eines Oldtimers während der Fahrt in Brand geraten -- (Dietingen) Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer zieht sich Verletzung an der Hand zu

(Schramberg-Sulgen) Rollerfahrer steht unter Drogeneinfluss

Bei einer Kontrolle auf der Carl-Haas-Straße am Mittwochabend hat eine Polizeistreife bei einem 21-jährigen Zweiradfahrer drogentypische Symptome festgestellt. Der 21-Jährige war mit einem Yamaha-Roller unterwegs. Nach einem Drogentest bestätigte sich der Verdacht, dass der Beschuldigte unter dem Einfluss von Drogen steht. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und den Roller für die nächsten 24 Stunden stehen lassen.

(Dietingen-Rotenzimmern) Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und zieht sich eine Beinverletzung zu

Ein 51-jähriger Motorradfahrer hat sich am Mittwochnachmittag, gegen 17.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 5562 eine schwere Beinverletzung zugezogen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 51-Jährige fuhr mit seiner BMW auf der Kreisstraße in Richtung Böhringen und war kurz nach dem Ortsende von Rotenzimmern in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge war das Motorrad umgekippt. Dadurch wurde das linke Bein des 51-Jährigen unter der Maschine eingeklemmt. Der Sachschaden beträgt circa 1.500 Euro..

(Deißlingen) Motor eines Oldtimers während der Fahrt in Brand geraten

Bei der Fahrt auf der Kreisstraße 5552 -zwischen Deißlingen und Dauchingen- ist am Mittwochabend, gegen 20.45 Uhr, der Motor eines 40 Jahre alten Ferraris in Brand geraten. Der Fahrer hatte sofort angehalten und die Motorhaube geöffnet. Kurz vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Deißlingen -die mit drei Löschfahrzeugen und 20 Wehrleuten zum vermeintlichen Brandort ausgerückt waren- war der Brand bereits selbständig erloschen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit konkret nicht beziffert werden.

(Dietingen) Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer zieht sich Verletzung an der Hand zu

Eine 22-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, an der Kreuzung Rottweiler Straße zur Köhler- beziehungsweise Nelkenstraße die Vorfahrt eines Motorradfahrers missachtet. Die 21-Jährige war mit ihrem Mercedes aus der Nelkenstraße auf die Rottweiler Straße herausgefahren, um in die gegenüberliegende Köhlerstraße einzufahren. Im Kreuzungsbereich war es dabei zum Zusammenstoß mit dem aus Richtung der Ortsmitte heranfahrenden Zweirad gekommen. Der Sachschaden beträgt circa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: