Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Tuttlingen

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Vereinsheim von Motorradclub durchsucht

Am vergangenen Dienstag war in der Tuttlinger Innenstadt bereits in den frühen Morgenstunden ein größeres Polizeiaufgebot im Einsatz, um das Vereinsheim eines Motorradclubs zu durchsuchen. An dem Einsatz war auch eine Spezialeinheit der Polizei beteiligt. Anlass für die Durchsuchungsaktion war ein bei der Kriminalpolizei Rottweil anhängiges Ermittlungsverfahren gegen ein Ehepaar aus einer Kreisgemeinde. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil hatte das Amtsgericht Rottweil die Maßnahme angeordnet. Der Mann, Mitglied des Motorradclubs, steht in dringendem Verdacht, Täter eines Raubes zu sein. Mutmaßlich war er auch an Körperverletzungsdelikten beteiligt. Gegen seine Ehefrau wird wegen Hehlerei ermittelt. Neben dem Vereinsheim durchsuchte die Kriminalpolizei auch den Wohnsitz der beiden dringend Tatverdächtigen. Die Beamten wurden fündig: Das gesuchte Mobiltelefon konnte sichergestellt werden. Festnahmen gab es keine. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Frank Grundke
Staatsanwaltschaft Rottweil
frank.grundke@starottweil.justiz.bwl.de
Telefon 0741 243 2883

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: