Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Hyundai landet im Straßengraben - Autofahrer wird leicht verletzt

Freudenstadt-Loßburg (ots) - Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen hat sich ein 31-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend. Der 31-Jährige fuhr mit seinem Hyundai gegen 23.45 Uhr auf der Bundesstraße 294 von Freudenstadt kommend in Richtung Loßburg. Beim Einfahren in eine Rechtskurve hatte der 31-Jährige den Hyundai übersteuert, weil er einem Wildtier ausgewichen war. In der Folge kam sein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Am Hyundai war wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 4.000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: