Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 20.06.2016

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Bad Rippoldsau-Schapbach) Motorradfahrer stürzt und zieht sich leichte Verletzungen zu -- (Horb am Neckar-Nordstetten) Kind rennt gegen vorbeifahrendes Fahrzeug und wird leicht verletzt

(Bad Rippoldsau-Schapbach) Motorradfahrer stürzt und zieht sich leichte Verletzungen zu

Bei einem Sturz auf der Landesstraße 93 am Sonntagnachmittag hat sich ein 37-jähriger Motorradfahrer leichte Verletzungen zugezogen. Zur Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Freudenstadt eingeliefert. Der 37-Jährige fuhr mit seiner KTM, gegen 14.30 Uhr, auf der Landesstraße 93 von Bad Rippoldsau-Schapbach in Richtung Peterstal und war in einer Rechtskurve zu Fall gekommen, nachdem er versucht hatte, einem vorausfahrenden Fahrzeug auszuweichen. Nach dem Sturz geriet der 37-Jährige mit seiner Maschine nach links auf die Gegenfahrspur und prallte gegen entgegenkommenden Subaru. Das Motorrad schleudert danach führerlos weiter und prallte gegen ein Geländer. Der Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro.

(Horb am Neckar-Nordstetten) Kind rennt gegen vorbeifahrendes Fahrzeug und wird leicht verletzt

Glimpflich ausgegangen ist ein Zusammenstoß zwischen einem 8-jährigen Mädchen und einem auf der Empfinger Straße fahrenden Ford am Montagvormittag. Die 8-Jährige war, kurz vor 8 Uhr, auf Höhe einer Schreinerei auf die Fahrbahn gelaufen und gegen die rechte Fahrzeugseite eines in östliche Richtung fahrenden Ford geprallt. Das am Fuß verletzte Mädchen wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Tübingen eingeliefert. Der Sachschaden am Ford beträgt circa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: