Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 19.06.2016

Landkreis Tuttlingen (ots) - Gosheim: Widerstand gegen Polizeibeamte nach Hausstreit

Völlig ausgerastet ist am Samstagnachmittag ein 58-jähriger Mann. Zunächst hatte der Beschuldige seinen erwachsenen Sohn angegriffen. Beim Erscheinen der Polizei richtete sich seine Aggression sofort gegen die Beamten. Zunächst versuchte er einen Beamten zu schlagen. Dieser konnte jedoch dem Faustschlag ausweichen. Der alkoholisierte Mann wurde schließlich von den Streifenbeamten überwältig und fixiert. Der Beschuldigte versuchte sich jedoch mehrmals zu befreien und trat mit den Füßen nach den Einsatzkräften. Während des Transports ins Krankenhaus beleidigte der Beschuldigte die Beamten fortwährend. In der Klinik bespuckte er einen Polizisten und versuchte ihn zu beißen. Zwei Beamte erlitten bei dem Einsatz leichte Verletzungen. Seinen Rausch durfte der 58-Jährige im Gewahrsam des Polizeireviers ausschlafen. Außerdem erwartet ihn eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, unter anderem wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

Spaichingen: Autofahrerin extrem betrunken

Nach Zeugenhinweisen wurde am Sonntag, gegen 01.20 Uhr, in der Hauptstraße eine 59-jährige Pkw-Lenkerin überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau stark unter Alkoholeinfluss stand. Bei einem Atemalkoholtest blies die Frau einen Rekordwert von über 3,3 Promille. Trotz dieser sehr hohen Alkoholkonzentration war die Beschuldigte nicht orientierungslos. Ein Gespräch war mit ihr noch ohne weiteres möglich. Die Beschuldigt wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Tuttlingen, Möhringen: Wohnwagen entwendet

Obwohl die Kupplung mit einen Zusatzschloss gesichert war, entwendeten bislang unbekannte Täter in Zeitraum von Mittwoch bis Samstag einen Wohnanhänger der Firma Tabbert, Modell Puccini 560 D mit dem Kennzeichen TUT-ZV 411. Der Wohnwagen stand in der Dornierstraße. Hinweise bitte an die Polizei Tuttlingen, Tel. 07461/941-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: