Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 71-Jähriger wird nach mehrstündiger Suchaktion wohlbehalten aufgefunden

Schwarzwald-Baar-Kreis, Villingen-Schwenningen (ots) - Nach einer über fünf Stunden andauernden, groß angelegten Suchaktion ist der vermisste 71-Jährige um 21:45 Uhr aufgefunden worden. Der Mann ist letztmalig gegen 08:30 Uhr am Friedhof in Bad Dürrheim gesehen worden. Er war dort von seiner Tochter abgesetzt worden, um einen Spaziergang nach Marbach zu unternehmen. Nach vergeblicher Suche wandten sich die besorgten Angehörigen an die Polizei in Villingen. Da die Gefahr der massiven Unterzuckerung bestand, wurden durch die Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. An der Suche waren ein Polizeihubschrauber, Beamte der Polizeireviere Schwenningen und Villingen, über 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren und der Rettungsdienste, sowie Flächensuchhunde und Mantrailerhunde beteiligt. Nach einem Hinweis einer Zeugin, die den Mann kurz nach 21 Uhr in einem Waldgebiet östlich des Schwarzwald-Baar-Centers gesehen hatte, wurde er von einer Streifenwagenbesatzung im benachbarten Wald angetroffen. Nach einer ärztlichen Untersuchung konnte der Vermisste unverletzt an seine Tochter übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: