Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 13.06.2016

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Trossingen) Einbrecher in der Löhrschule

Über das vergangene Wochenende haben bisher unbekannte Täter in die Löhrschule eingebrochen, den Tatort aber ohne Beute wieder verlassen. Die Unbekannten bogen zwei Gitterstäbe eines Fensters gewaltsam nach oben. Sie öffneten das vermutlich gekippte Fenster und stiegen in den Keller. Über die Kellerräume kamen die Einbrecher aber nicht hinaus. Weil sich dort nichts Brauchbares befand, verließen die Einbrecher den Tatort ohne Beute. Zuvor sprühten Sie jedoch noch mit einem Feuerlöscher um sich, nachdem Sie ein leeres Aquarium und eine Glaseinfassung zertrümmert hatten. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von zirka 600 Euro.

(Tuttlingen) Maskierte Täter demolieren Auto

Am Sonntagnachmittag tauchten in der Oberamteistraße fünf maskierte Täter vor einer Gaststätte auf und klopften an eine der Fensterscheibe. Weil die Besucher der Kneipe vermuteten, dass sie nach Verlassen des Gebäudes von den Maskierten Schläge bekommen, blieben sie im Haus. Stattdessen demolierten die fünf Unbekannten vor der Wirtschaft einen VW Passat, indem sie die Frontscheibe einschlugen, zwei Reifen zerstachen und die Motorhaube stark beschädigten. Danach flüchteten sie. Die Polizei hat bisher noch keinen konkreten Tatverdacht. Deswegen werden Zeugen, die gegen 17.45 Uhr im Bereich der Oberamteistraße auf maskierte Männer gestoßen sind, gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Telefon 07461/9410).

(Aldingen) Container der Bauschuttdeponie aufgebrochen

Unbekannter Täter sind am Samstag, zwischen 22 Uhr und 23.45 Uhr, über den Zaun auf das Gelände der Aldinger Deponie gestiegen und haben den Büro-, einen Material- und den Schadstoffcontainer aufgebrochen. An dem als Aufenthaltsraum genutzten Bürocontainer versuchten sie, das Fenster aufzuhebeln. Nachdem die Einbrecher das Fenster so nicht öffnen konnten, schlugen sie die Scheibe ein. Im Container suchten die Diebe nach Beute, fanden aber nichts. An dem daneben stehenden Materialcontainer brachen sie die Tür genau so auf wie am Schadstoffcontainer. Gestohlen haben sie aber nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: