POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 13.03.2016

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Fußgängerin wird von Smart erfasst und schwer verletzt; (Rietheim-Weilheim) Beim Linksabbiegen entgegenkommendes Fahrzeug übersehen - Autofahrerin wird leicht verletzt; (Tuttlingen) Außenspiegel an BMW abgetreten; (Tuttlingen) Büroräume der Caritas Diakonie Ziel von Einbrechern; (Emmingen-Liptingen) Betrunkene Autofahrerin touchiert mit ihrem Audi ein Geländer und flüchtet; (Denkingen) An fünf Fahrzeugen die Außenspiegel abgeschlagen - Polizei sucht Zeugen;

(Tuttlingen) Fußgängerin wird von Smart erfasst und schwer verletzt

Eine 70-Jährige ist am Samstagvormittag, gegen 8.30 Uhr, auf der Stockacher Straße von einem Smart erfasst worden und hat sich dadurch schwere Verletzungen zugezogen. Die Rentnerin lief auf Höhe der Einmündung zur Bergstraße, kam aus bislang unbekannter Ursache ins Stolpern und geriet dadurch bedingt auf die Fahrbahn der Stockacher Straße. Im gleichen Augenblick wurde sie von der Fahrzeugfront eines stadteinwärts fahrenden Smart Fortwo frontal erfasst. Die Fußgängerin wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Tuttlingen eingeliefert.

(Rietheim-Weilheim) Beim Linksabbiegen entgegenkommendes Fahrzeug übersehen - Autofahrerin wird leicht verletzt

Ein 22-Jähriger fuhr am Samstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, mit seinem Renault auf der Bahnhofstraße und beabsichtigte auf den Parkplatz der Feuerwehr abzubiegen. Beim Linksabbiegen kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Hyundai. An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt circa 13.000 Euro. Die Fahrerin des Hyundais hatte sich durch die Kollision leichte Blessuren zugezogen.

(Tuttlingen) Außenspiegel an BMW abgetreten

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag auf der Stockacher Straße - im Bereich der Einmündung zur Alexanderstraße - an einem am Straßenrand abgestellten BMW den linken Außenspiegel abgetreten beziehungsweise abgerissen. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen, die im Zeitraum zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Samstagmorgen, 5.30 Uhr, dort aufgefallen sind, nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) entgegen.

(Tuttlingen) Büroräume der Caritas Diakonie Ziel von Einbrechern

Einbrecher sind in der Nacht zum Samstag gewaltsam in die Büroräume der Caritas Diakonie in der Bergstraße gewaltsam eingedrungen. Damit die Täter nicht entdeckt werden können, ließen sie die Rollläden an den Fenstern herunter und beschädigten einen Bewegungsmelder. Ob die Einbrecher Wertgegenstände erbeuten konnten, steht derzeit noch nicht fest. Hinweise zu fremden oder verdächtigen Personen, die im Zeitraum zwischen Freitagabend, 20.15 Uhr, und Samstagmorgen, 7.45 Uhr, in der Nähe des Tatortes wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) entgegen.

(Emmingen-Liptingen) Betrunkene Autofahrerin touchiert mit ihrem Audi ein Geländer und flüchtet

Beim Versuch aus einem Hof auf die Hauptstraße einzufahren hat eine 39-Jährige am Samstagabend, gegen 17.30 Uhr, mit ihrem Audi ein Terrassengeländer und einen zur Zierde aufgestellten Waschkessel touchiert. Ohne anzuhalten setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort und fuhr nach Hause. Dort wurde sie kurz darauf von einer Polizeistreife angetroffen. Ein Atemalkoholtest ergab, dass die 39-Jährige erheblich alkoholisiert ist. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihren Führerschein abgeben.

(Tuttlingen) Kaminbrand löst Feuerwehreinsatz aus

Vermutlich beim Anfeuern eines Ofens ist es am Samstag, gegen 13 Uhr, im Kamin eines Mehrfamilienhauses, an der Einmündung Zeughausstraße und Olgastraße, zu einem Kaminbrand gekommen. Kurz bevor die Freiwillige Feuerwehr mit vier Löschfahrzeugen und 24 Wehrleuten am Brandobjekt eingetroffen war, war der Brand bereits selbständig erloschen. Sach- oder Personenschaden ist nicht entstanden.

(Denkingen) An fünf Fahrzeugen die Außenspiegel abgeschlagen - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte an fünf Fahrzeugen, die im Bereich des Anwesens Hauptstraße 103 abgestellt waren, die Außenspiegel abgeschlagen. Zudem wurde an einem Fahrzeug der Lack zerkratzt. Der Sachschaden ist erheblich. Hinweise zu Personen, die sich im Zeitraum zwischen Samstagabend, 21 Uhr, und Sonntagmorgen, 8.30 Uhr, auf der Ortsdurchgangsstraße wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Spaichingen (07424 9318-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: