POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 05.03.2016

Landkreis Rottweil (ots) - Zimmer ob Rottweil: Aus Lkw Dieselkraftstoff abgeschlaucht - bitte Zeugenaufruf

Aus dem Tank eines im Industriegebiet Inkom, Albringstraße, abgestellten Volvo Lkws schlauchten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag 12.00 Uhr und Freitagmorgen 09.30 Uhr, circa fünfzig Liter Dieselkraftstoff ab. Zuvor war der Tank aufgebrochen worden. Hinweise bitte an die Polizei Rottweil, Tel 0741/477-0.

Schramberg: Unfallflucht - bitte Zeugenaufruf

Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Bahnhofstraße wurde am Freitagvormittag, zwischen 10.00 Uhr und 10.35 Uhr, ein Pkw Nissan Micra im Frontbereich beschädigt. Der Schaden wurde von einem rangierenden Pkw verursacht. Nach der Kollision flüchtete der Verursacher. An dem Nissan entstand Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: