Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden bei Lkw-Unfall

Landkreis Rottweil (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf der B 462, Ortsumgehung Dunningen, gegen 01.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Fahrer eines Sattelzuges war von Schramberg Richtung Rottweil unterwegs und kam vermutlich infolge Übermüdung nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er seitlich einen entgegenkommenden Pkw Audi TT touchierte. Der 27-jährige Lenker und dessen 19-jährige Beifahrerin wurden hierbei schwer verletzt kamen ins Krankenhaus nach Rottweil. Eine dem Audi hinterherfahrende 18-jährige Lenkerin eines Pkw Audi A 3, wurde durch die Lichter der verunfallten Fahrzeuge geblendet und prallte in den Auflieger des verunfallten Sattelzuges. An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 130.000 EUR. Gegen den Fahrer des Sattelzuges wird bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung erstattet, sein Führerschein wurde einbehalten. Zur Unfallaufnahme und Bergung, insbesondere des Sattelzuges, war die B 462 bis ca. 05.00 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Dunningen war mit drei Fahrzeugen und 21 Mann, sowie dem Kreisbrandmeister im Einsatz. Das DRK war mit zwei Rettungs- und einem Notarztwagen vor Ort. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst in Zimmern hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen. Zur weiteren Klärung werden Zeugen gesucht, die bereits vor dem Verkehrsunfall Hinweise zum Fahrverhalten des Sattelzuges machen können, bzw. durch diesen behindert oder gar gefährdet worden sind. Hinweise bitte an den Verkehrsunfallaufnahmedienst Zimmern, Telefon 0741 - 348790.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: