Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 09.01.2016

Zollernalbkreis (ots) - (Albstadt-Ebingen) Vorfahrt missachtet - 12.000 Euro Schaden

Am Freitag, kurz nach 18 Uhr, sind im Kreisverkehr bei der Karlsbrücke zwei Personenkraftwagen zusammengestoßen. Ein 54-jähriger Autofahrer missachtete bei der Einfahrt in den Kreisel aus Richtung Karlsbrücke die Vorfahrt eines bereits im Rundell fahrenden VW Golf, der aus der Kientenstraße kam. Der Mini Cooper des Unfallverursachers kollidierte mit dem VW Golf, wodurch ein Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt.

(Ringingen) Unbekannte brechen in Wohnhaus ein

Eine Spiegelreflexkamera, Schmuck und eine Herranarmbanduhr haben unbekannte Täter gestohlen, die am Freitag zwischen 6 Uhr und 21 Uhr in ein Wohnhaus im Ringinger Pappelweg eingedrungen sind. Die Einbrecher hebelten die Terrassentüre auf, gingen ins Haus und durchsuchten alle Räume. Der Wert des Diebesguts wird auf mindestens 900 Euro beziffert. Der Sachschaden liegt bei zirka 50 Euro. Personen, die mit dem Einbruch in Verbindung zu bringende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hechingen in Verbindung zu setzen (Tel. 07471 9880 0).

(Schlatt) Garagentüre nicht zu - Goldschmuck fehlt

Weil die Türe von der Garage ins Haus nicht abgeschlossen war, hatten unbekannte Täter am Freitag zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr keine Mühe, in ein Wohnhaus in der Killertalstraße in Schlatt einzudringen. Im Gebäude durchsuchten die Gauner mehrere Räume und fanden Goldschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro, den sie mitnahmen. Sachschaden entstand nicht. Wer verdächtige Personen und Fahrzeuge im Tatortbereich gesehen hat wird gebeten, sich bei der Polizei (Tel. 07471 9880 0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: