Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hechingen) Fahrer eines Paket-Dienstes angegriffen und mit Messer verletzt - bitte Zeugenaufruf

Zollernalbkreis (ots) - Der Fahrer eines Paketdienstes wurde am heutigen Donnerstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, im Industriegebiet "Lotzenäcker", an der Wendeplatte der Kaullastraße (hinter Kauflandmarkt), von einem unbekannten jungen Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt. Das Opfer hielt sich nach eigenen Angaben außerhalb des Fahrzeuges auf, als es plötzlich von hinten angegriffen und ins Fahrzeug bugsiert worden sei. Der Täter habe den Geschädigten im Fahrzeug kurz angesprochen und ihn schließlich mit einem Messer verletzt. Anschließend sei der Mann über die Felder in Richtung Sickingen geflüchtet. Was der Unbekannte wollte, ist unklar. Zwischen Opfer und Täter gab es offensichtlich Verständigungsprobleme. Der Unbekannte wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben: Circa 170 cm groß, schlanke aber stabile Figur, vermutlich zwischen 20 und 25 Jahre alt. Er trug eine schwarze Kapuzen-Jacke, darunter eine dunkelbraune Jacke sowie eine dunkelgraue Hose. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Balingen, Tel. 07433/264-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: