Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 04.01.2016

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Freudenstadt) Autokennzeichen entwendet - Zeugenaufruf

An zwei am Stadtbahnhof geparkten Fahrzeugen wurde am vergangenen Wochenende jeweils das hintere Kennzeichen entwendet. Ein Kennzeichen montierte ein Unbekannter an einem an der Bushaltestelle des Stadtbahnhofs zwischen Freitag, 23.30 Uhr bis Samstag, 2.30 Uhr, geparkten weißen Suzuki ab. Zwischen Samstag, 21 Uhr bis Sonntag, 08.00 Uhr, wurde an einem auf dem Schotterparkplatz am Stadtbahnhof, geparkten schwarzen Mercedes Vaneo ebenfalls das hintere Kennzeichen entwendet. Dieses Kennzeichen wurde am Sonntag im Bereich Achern an einem Ford Fiesta festgestellt. Der Ford war während des Tatzeitraums, auf dem Parkplatz Turmbräu am Marktplatz in Freudenstadt abgestellt gewesen. Zeugen, die an den genannten Örtlichkeiten verdächtige Personen oder Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Freudenstadt (07441 536-0) mitzuteilen.

(Freudenstadt) Unfallflucht nachträglich gemeldet - bitte Zeugenaufruf

Bereits am Montag, dem 28.12.2015, gegen 11.00 Uhr, wurde in der Ringstraße, in der Tiefgarage eines Einkaufsmarktes, ein grüner VW Polo Kombi, älteres Modell, vorne rechts beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht. Er dürfte beim Ausparken den Polo beschädigt haben. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Freudenstadt, Tel. 07441/536-0.

Baiersbronn) Glasvitrine und Holzglasschrank aufgebrochen - bitte Zeugenaufruf

In einem Hotelkomplex in der Rechtmurgstraße hebelte ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von Samstagnachmittag, 16.15 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr, eine Glasvitrine mit Kosmetikartikeln auf und entwendete zwei hochwertige Cremes. Auch ein Holzglasschrank mit Gestänge-Verriegelung brach der Unbekannte auf und entnahm ein Paar Lederhandschuhe. Die Behältnisse standen in einem hotelinternen Verbindungsgang. Einer Zeugin fiel am Samstagnachmittag ein circa 190 cm großer sportlicher Mann auf. Er hatte kurze blonde, leicht rötliche Haare. Diese waren kurz geschnitten. Außerdem trug er einen Seitenscheitel. Der Mann war modern und elegant gekleidet. Hinweise bitte an die Polizei Baiersbronn, Tel. 07442/180269-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: