Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 31.12.2015

Landkreis Rottweil (ots) - (Wellendingen) Glätte - BMW kracht gegen einen Baum - Fahrer und Beifahrer werden leicht verletzt; (Rottweil) Abfallsäcke geraten durch Feuerwerkskörper in Brand; (Rottweil) Unfall am Kreisverkehr Stadionstraße - Polizei sucht Zeugen;

(Wellendingen) Glätte - BMW kracht gegen einen Baum - Fahrer und Beifahrer werden leicht verletzt

Sachschaden von circa 8.000 Euro und zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen sind die Bilanz eines Glätteunfalls am Donnerstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, auf der Landesstraße 434. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem BMW auf der Landesstraße 434 von Schömberg kommend in Richtung Wellendingen und geriet aufgrund der glatten Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und krachte gegen einen Baum. Die leicht verletzten Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswagen in die Helios-Klinik eingeliefert.

(Rottweil) Abfallsäcke geraten durch Feuerwerkskörper in Brand

Durch Feuerwerkskörper sind in der Johanniterstraße, beim Haus St. Antonius, am Mittwochabend, gegen 22.15 Uhr, mehrere in einem Carport gelagerte Abfallsäcke in Brand geraten. Der Brand konnte rechtzeitig gelöscht werden, so dass glücklicherweise kein größerer Sachschaden entstanden ist. Hinweise zu Personen, die in der Johanniterstraße mit Feuerwerkskörpern hantierten, nimmt das Polizeirevier Rottweil (0741 477-0) entgegen.

(Rottweil) Unfall am Kreisverkehr Stadionstraße - Polizei sucht Zeugen

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Audi A6 ist am Mittwochnachmittag, gegen 14.30 Uhr, am Kreisverkehr Stadionstraße und Heerstraße, Sachschaden von circa 4.000 Euro entstanden. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren in den Kreisverkehr eingefahren und dort kollidiert. Zur eindeutigen Klärung des Unfallhergangs werden Unfallzeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil (0741 477-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: