POL-TUT: Waldachtal: Drei Autos aufgebrochen, Diebesgut im Wert von fast 3000 Euro erbeutet

Tuttlingen (ots) - Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Freitag in der Höhenstraße und in der Hangstraße in drei Personenkraftwagen und in eine Garage ein. An dem BMW in der Höhenstraße zerstörten die Diebe die Scheibe der Beifahrertüre und entwendeten im Innenraum abgelegte Gegesntände und Bargeld in Höhe von über 300 Euro. In der Hangstraße schlugen die Übeltäter gleich zweimal zu. Einen schwarzen Fiat 500 konnten sie öffnen, ohne einen Schaden anzurichten und nahmen eine Sommerjacke mit. An dem nur wenig entfernt stehenden Mercedes öffneten sie wieder mit Gewalt die Scheibe der Beifahrertüre. Die Täter erbeutete aus diesem Auto einen Akkuschrauber, ein Messgerät, eine Digitalkamera und Bargeld im Wert von circa 1800 Euro. Das reichte den Autoknackern aber noch nicht. An einer Garage rissen sie das Tor auf und entwendeten eine Motorsäge. Zu guter Letzt klauten sie aus einem Ausstellungshänger auch noch einen hochwertigen Ratschenkasten - alles in allem Gegenstände und Bargeld für fast 3000 Euro. Ein Tatverdacht besteht bisher nicht. Wer in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich mit dem Polizeiposten Pfalzgrafenweiler (Tel. 07445/8542-0) telefonisch in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: