Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 04.06.2015

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (St. Georgen im Schwarzwald, Bundesstraße 33) Auf bremsendes Auto aufgefahren - (St. Georgen im Schwarzwald, Obertal, Landesstraße 175) 41-jähriger Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt - (Blumberg) Auffahrunfall fordert 11000 Euro Schaden und zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen

(St. Georgen im Schwarzwald, Bundesstraße 33) Auf bremsendes Auto aufgefahren

Auf einen verkehrsbedingt abbremsenden Peugeot-Kastenwagen aufgefahren ist eine 32-jährige Lenkerin eines Pkw der Marke Skoda am Mittwochnachmittag, gegen 16 Uhr, zwischen Sankt Georgen und Peterzell auf der Bundesstraße 33. Beide Fahrzeuge waren beim "Brudermoos-Parkplatz" Richtung Peterzell unterwegs, als der 48-jährige Lenker des Kastenwagens wegen anderen Fahrzeugen abbremsen musste. Die nachfolgende Skoda-Fahrerin reagierte zu spät und prallte mit ihrem Wagen in das Heck des bremsenden Kastenwagens. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Die schwangere Autofahrerin und ihr zweijähriger Sohn, der sich ebenfalls in dem Skoda befand, wurden mit einem Rettungswagen vorsorglich zur Untersuchung in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht.

(St. Georgen im Schwarzwald, Obertal, Landesstraße 175) 41-jähriger Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, ist ein 41-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall zwischen Rohrbach und Brigach bei Obertal auf der Landesstraße 175 schwer verletzt worden. An diesem Abend lenkte ein 54-jähriger Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine den Traktor von einer Hofzufahrt im Bereich Obertal auf die vorfahrtsberechtigte Landesstraße 175. Hierbei achtete der Traktorfahrer nicht auf einen nahenden Motorradfahrer, der mit einer 750er Suzuki - von Rohrbach/Fuchsfalle kommend - auf der Landesstraße 175 talwärts in Richtung Brigach beziehungsweise St. Georgen unterwegs war. Beim Versuch, dem auf die Straße einfahrenden Traktor auszuweichen, geriet der Motorradfahrer mit seiner Maschine auf den unbefestigten Seitenstreifen und stürzte schließlich in den angrenzenden Straßengraben. Hierbei zog sich der Motorradfahrer schwerste Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch die zusammen mit einem Notarzt eintreffenden Rettungskräfte wurde der 41-jährige Biker in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht. An seiner Maschine war durch den Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro entstanden. Da der Traktorfahrer anführte, dass der Motorradfahrer zu schnell unterwegs gewesen sei, wurde auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Unfallsachverständigter zur Klärung der näheren Umstände hinzugezogen. Derzeit dauern die Ermittlungen zu der genauen Unfallursache noch an.

(Blumberg) Auffahrunfall fordert 11000 Euro Schaden und zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen

Zu einem heftigen Auffahrunfall ist es am Mittwoch, kurz vor 13 Uhr, in der Hauptstraße im Bereich der Einmündung Winklerstraße gekommen. Dort war eine 27-jährige Lenkerin eines 1er BMW zusammen mit ihrem 10 Monate alten Baby in Richtung Stadtmitte Blumberg unterwegs. Kurz nach der Einmündung überquerte ein Kind mit Fahrrad die dort befindliche Fußgängerfurt. Da ein weiteres Kind mit Fahrrad ebenfalls an der Furt stand, bremst die BMW-Lenkerin vorsorglich ab, um auch diesem Kind das Überqueren zu ermöglichen. Ein nachfolgender Fahrer eines VW Passats reagierte zu spät und prallte mit seinem Wagen heftig in das Heck des haltenden BMW. Bei dem Unfall wurden der Passat-Fahrer und die Lenkerin des BMW leicht verletzt. Mutter und Baby aus dem BMW wurden mit einem Rettungswagen vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. An den beiden beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro. Diese mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: