Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 03. Juni 2015

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Horb am Neckar) Unfallflucht - Außenspiegel beim Vorbeifahren beschädigt - Polizei sucht Zeugen; (Empfingen) Autofahrer fährt unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis; (Eutingen im Gäu) Unbekannte beschädigen über das Pfingstwochenende mehrere Verkehrszeichen - Polizei sucht Zeugen; (Freudenstadt) Zusammenstoß an einer Engstelle;

(Horb am Neckar) Unfallflucht - Außenspiegel beim Vorbeifahren beschädigt - Polizei sucht Zeugen;

Durch ein vermutlich rotes Fahrzeug wurde in der Laurentiusstraße -im Zeitraum zwischen Montagabend, 22 Uhr, und Dienstagvormittag, 9 Uhr- beim Vorbeifahren an einem am Straßenrand abgestellten schwarzen VW Golf der linke Außenspiegel beschädigt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Horb (07451 96-0) entgegen.

(Empfingen) Autofahrer fährt unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen an der Anschlussstelle Empfingen mit einem geliehenen Citroen in eine Polizeikontrolle geraten. Als die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Zimmern ob Rottweil mit dem 30-Jährigen ein Gespräch führten, drang aus dem Innenraum des Citroens deutlicher Marihuanageruch. Außerdem gab der 30-Jährige sofort zu, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Letztendlich übergab er den Beamten einen angerauchten Joint, den er im Fußraum des Citroens abgelegt hatte. Ein Drogentest war dann nur noch eine Formsache, der letztendlich den Verdacht bestätigte, dass der 30-Jährige Marihuana konsumiert hatte. Im Krankenhaus in Oberndorf wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn und gegen den Besitzer des Citroens werden nun mehrere Anzeigen an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.

(Eutingen im Gäu) Unbekannte beschädigen über das Pfingstwochenende mehrere Verkehrszeichen - Polizei sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter über das Pfingstwochenende, entlang der Kreisstraße 4710, zwischen Ortsende Eutingen und dem Alten Bahnhof, mehrere Verkehrszeichen beschädigt. An einem Kreisverkehr wurde ein Verkehrszeichen entwendet. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Horb (07451 96-0) entgegen.

(Freudenstadt) Zusammenstoß an einer Engstelle

Sachschaden von circa 9.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagvormittag, gegen 7.10 Uhr, auf der Ortsstraße Alte Grüntaler Straße ereignet hat. Ein 34-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Opel auf der Alten Grüntaler Straße von der Aacher Straße kommend in Richtung Wittlensweiler. Trotz eines Halteverbots parkten am rechten Fahrbahnrand mehrere Fahrzeuge. Der 24-Jährige fuhr an diesen Fahrzeugen vorbei, ohne allerdings einen entgegenkommenden Ford zuvor durchfahren zu lassen. Der 24-Jährige streifte mit seinem Opel den entgegenkommenden VW Passat und einen im Halteverbot stehenden VW Passat. Den Besitzern der im Halteverbot abgestellten Fahrzeuge wird in den nächsten Tagen eine gebührenpflichtige Verwarnung zugestellt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: