Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 31. Mai 2015

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Unbekannte werfen einen Kerzenhalter gegen eine Schaufensterscheibe -- (Tuttlingen) Mehrere Personen prügeln sich vor einer Gaststätte - Schlichter wird angegriffen und verletzt - Glasscheibe geht zu Bruch -- (Tuttlingen) Betrunkener Autofahrer würgt Motor an seinem Fahrzeug ab

(Tuttlingen) Unbekannte werfen einen Kerzenhalter gegen eine Schaufensterscheibe

Am Samstagmorgen, gegen 4 Uhr, haben Unbekannte in der Ortsstraße Untere Vorstadt einen gläsernen Kerzenhalter gegen eine circa sechs Quadratmeter große Schaufensterscheibe geworfen. Der Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) entgegen.

(Tuttlingen) Mehrere Personen prügeln sich vor einer Gaststätte - Schlichter wird angegriffen und verletzt - Glasscheibe geht zu Bruch

Vor einer Gaststätte in der Bahnhofstraße ist es am Sonntagmorgen, gegen 2.40 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Als ein 42-Jähriger schlichtetend dazwischen ging, wurde er von einem der Beteiligten der Personengruppe angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein weiterer Faustschlag traf den 42-Jährigen glücklicherweise nicht, sondern die Glasscheibe der Eingangstür zur Gaststätte. Der Sachschaden an der Eingangstür beträgt circa 3.000 Euro. Allen an der Auseinandersetzung beteiligten Personen gelang die Flucht. Auch der Schläger konnte unerkannt entkommen. Hinweise, zu den Beteiligten der Auseinandersetzung, nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) entgegen.

(Tuttlingen) Betrunkener Autofahrer würgt Motor an seinem Fahrzeug ab

Ein 24-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen, gegen 4.30 Uhr, in der Jägerhofstraße wegen seiner Fahrweise einer Polizeistreife aufgefallen. Der 24-Jährige fuhr langsam die Straße entlang und würgte schließlich den Motor seines Mitsubishis ab. Die Beamten stellten bei einer daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle fest, dass der 24-Jährige alkoholisiert ist. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille. Bei dem 24-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: