Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 31. Mai 2015

Landkreis Zollernalb (ots) - (Balingen) Taschendieb zieht Geldbörse aus einer Handtasche -- (Balingen) Bei einer Schlägerei wird ein 21-Jähriger verletzt - Beteiligte Schläger können fliehen -- (Schömberg) Unbekannte reißen Straßenschilder ab und beschädigen Schachtdeckel - Polizei sucht Zeugen

(Balingen) Taschendieb zieht Geldbörse aus einer Handtasche Ein bislang unbekannter Taschendieb hat am Samstagnachmittag, gegen 16.20 Uhr, in einem Lebensmitteldiscounter in der Albrechtstraße, eine Geldbörse aus einer Handtasche gezogen. Dem unbekannten Dieb war es gelungen, unbemerkt den Reißverschluss der Handtasche zu öffnen. Die betroffene Kundin trug ihre Handtasche über der Schulter. In der braunen Kunstledergeldbörse befanden sich neben den Ausweispapieren, auch circa 100 Euro Bargeld. Hinweise nimmt das Polizeirevier Balingen (07433 264-0) entgegen.

(Balingen) Bei einer Schlägerei wird ein 21-Jähriger leicht verletzt - Beteiligte an der Schlägerei können fliehen

Zu einer Schlägerei, an der mindestens fünf Personen beteiligt waren, ist es am Sonntagmorgen, gegen 2.30 Uhr, in der Ortsstraße Viehmarktplatz gekommen. Vier unbekannte Täter hatten mit ihren Fäusten auf einen 21-Jährigen eingeschlagen. Die Täter konnten flüchten, bevor die Polizei wenige Minuten später am Ort des Geschehens eintraf. Der betrunkene 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen im Gesicht. Er konnte keine Beschreibung der Täter abgeben. Auch über die Gründe die zur Auseinandersetzung führten, waren keine Informationen zu erhalten. Beamte des Polizeireviers Balingen (07433 264-0) haben Ermittlungen wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und nehmen Hinweise -zu den flüchtigen Tätern oder zu den Hintergründen der Schlägerei- entgegen.

(Schömberg) Unbekannte reißen Straßenschilder ab und beschädigen Schachtdeckel - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Mörikestraße, in der Rilkestraße und in der Hauffstraße die Schilder der Straßennamen abgerissen. An der Einmündung Mörikestraße zur Hauffstraße wurde ein Schachtdeckel aus der Straße gehoben und fallen gelassen, so dass der gusseiserne Schachtdeckel in zwei Teile zerbrach. Hinweise nimmt das Polizeirevier Balingen (07433 264-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: