Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt-- vom 29.05.2015

Landkreis Freudenstadt (ots) - Horb: Exhibitionistische Handlung - bitte Zeugenaufruf

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, trat ein junger Mann auf einem Feldweg, unweit der Mühlenbergstraße, gegenüber zwei Frauen als Exhibitionist auf. Der Unbekannte manipulierte an seinem Geschlechtsteil und drehte sich wiederholt zu den Geschädigten um. Der Mann ist circa 20 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, hat kurze blonde Haare und einen gepflegten Bart. Er trug eine dunkle Trainingshose sowie ein blaues T-Shirt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Freudenstadt, Tel. 07441/536-0.

Schopfloch: Einbruch in Autohaus - bitte Zeugenaufruf

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag schlugen unbekannte Täter zunächst die Scheibe eines Werkstattnebenraumes des betroffenen Autohauses in der Bahnhofstraße ein. Aus der Werkstatt entwendeten sie eine Flex, brachen im ersten Obergeschoss des Gebäudes ein Fenster auf und gelangten auf diese Weise in das Gebäude. Dabei agierten die Täter vom circa 3 Meter hohen Dach aus. Aus den Büroräumlichkeiten entwendeten sie Bargeld von einigen hundert Euro. Bei der offenbar gezielten Suche nach Bargeld flexte die Täterschaft einen Tresor sowie weitere Behältnisse auf. Der angerichtete Sachschaden steht in keinem Verhältnis zum erlangten Diebesgut und beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Bei der Tatausführung stiegen die Täter über eine Leiter oder über einen Kleintransporter auf das Gebäudedach. Hinweise zu verdächtigten Personen oder Fahrzeugen bitte an den Polizeiposten Dornstetten, Tel. 07443/964266-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: