Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Tuttlingen vom 29. Mai 2015

Landkreis Freudenstadt (ots) - Pfalzgrafenweiler: Kriminalpolizeidirektion Rottweil richtet nach Brand in Großkonditorei Ermittlungsgruppe ein

In der Nacht zum Sonntag wurden bei einem Brand in Pfalzgrafenweiler mehrere Gebäudeteile einer Großkonditorei beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann im Augenblick noch nicht beziffert werden.

Derzeit gibt es unter dem Brandschutt der zerstörten Gebäude noch einzelne Glutnester. Eine entsprechende Rauchentwicklung dauert an. Im Verlauf des Freitags beginnt eine beauftragte Firma mit dem Abtragen des Brandschutts, damit die Glutnester von den Angehörigen der Feuerwehr gelöscht werden können.

Zur Ermittlung der Brandursache wurde bei der Kriminalpolizeidirektion Rottweil eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Erste kriminaltechnische Untersuchungen wurden bereits - unter Beteiligung von Sachverständigen - durchgeführt. Die Ermittlungen dauern an, da bisher nur einzelne Gebäudeteile betreten werden konnten.

Ergebnisse dürften aufgrund der komplexen Lage erst in einigen Wochen zu erwarten sein.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: