Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Brand einer Garagenscheune

Landkreis Freudenstadt (ots) - Am Donnerstagabend, kurz vor 21.00 Uhr, brannte in Freudenstadt, Ortsteil Christophstal, eine Garagenscheune aus bislang unbekannter Ursache vollständig ab. Ein in der Scheune abgestelltes Wohnmobil und ein Oldtimerauto wurden ein Opfer der Flammen. Der Brand wurde von vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmern entdeckt und gemeldet. Personen wurden nicht verletzt. Der Gebäudeschaden und Inventarschaden beläuft sich auf ca. 100.000 EUR. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Freudenstadt und Baiersbronn mit ca. 70 Wehrmännern und 12 Fahrzeugen im Einsatz, die den Brand gg. 22.10 Uhr gelöscht hatten. Das DRK war vorsorglich mit fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die B 28 musste aufgrund des Bandes und der Brandbekämpfung bis ca. 23.45 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: