Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 2. Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 26. Mai 2015

Zollernalbkreis (ots) - 2. Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 26. Mai 2015

Albstadt-Tailfingen: Auto zerkratzt - 1000 Euro Sachschaden; Balingen: Versuchter Einbruch in Sonnenstudio; Bisingen-Wessingen: Diebe pumpen über 500 Liter Kraftstoff um

Albstadt-Tailfingen: Auto zerkratzt - 1000 Euro Sachschaden

Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte in der Zeit von Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, insgesamt an sieben Stellen den Autolack eines in der Adlerstraße abgestellten Opels. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Hinweise zum Verursacher nehmen die Polizeibeamten des Polizeipostens Albstadt-Tailfingen unter der Telefonnummer 07432 984314-0 entgegen.

Balingen: Versuchter Einbruch in Sonnenstudio

In der Nacht zum Dienstag versuchten unbekannte Täter in ein Sonnenstudio in der Ölbergstraße einzubrechen. Die Nebeneingangstür hielt jedoch den Hebelversuchen stand. Der entstandene Sachschaden an der Tür wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zeugen, den verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Balingen (07433 264-0) mitzuteilen.

Bisingen-Wessingen: Diebe pumpen über 500 Liter Kraftstoff um

Unbekannte Diebe haben über das Pfingstwochenende über 500 Liter Kraftstoff aus den Tanks von drei Baumaschinen gepumpt und entwendet. Die Maschinen wurden bereits am Freitag im Gewann Kornwiesen an der Pumpstation Wessingen abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf 700 Euro geschätzt. Zeugen, denen im Bereich der Pumpstation verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bisingen unter der Telefonnummer 07476 9433-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: