Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 26. Mai 2015

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Baiersbronn) Motorradfahrer stürzt in einer Kurve - Motorrad prallt gegen entgegenkommendes Fahrzeug -- (Baiersbronn-Mitteltal) Unbekannte zünden Zeitungen an - Polizei sucht Zeugen -- (Schopfloch) Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab -- (Horb am Neckar) BMW kommt aufgrund Aquaplaning ins Schleudern und prallt in die Schutzplanken

(Baiersbronn) Motorradfahrer stürzt in einer Kurve - Motorrad prallt gegen entgegenkommendes Fahrzeug

Bei einem Verkehrsunfall am Pfingstmontag, gegen 13.30 Uhr, sind auf der Bundesstraße 462 ein Motorradfahrer und ein Autofahrer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro. Ein 52-jähriger Motorradfahrer fuhr mit seiner Suzuki auf der Bundesstraße von Baiersbronn-Schwarzenberg kommend in Richtung Schönmünzach. In einer lang gezogenen Rechtskurve rutschte dem Motorradfahrer, als er sich in Schräglage befand, das Vorderrad seiner Maschine weg. Der 52-Jährige kam daraufhin zu Fall und stürzte von seinem Motorrad auf die Fahrbahn. Das Motorrad schleuderte auf den Gegenfahrstreifen und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Hyundai. Der Motorradfahrer, sowie der 28-jährige Fahrer des Hyundai wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus nach Freudenstadt eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehren Huzenbach und Schönmünzach waren mit elf Wehrmännern und zwei Löschfahrzeugen, zum Beseitigen von Betriebsstoffen auf der Fahrbahn, im Einsatz.

(Baiersbronn-Mitteltal) Unbekannte zünden Zeitungen an - Polizei sucht Zeugen

Am frühen Dienstagmorgen haben unbekannte Täter in der Ruhesteinstraße aus einem bereitgelegten Stapel einzelne Zeitungen herausgenommen und angezündet. Vermutlich die gleichen Täter haben am Ortsende von Mitteltal, auf der Murgbrücke, Pflanzen aus den Blumenkästen herausgerissen und in die Murg geworfen. Hinweise zu Personen, die im Zeitraum zwischen 4 Uhr und 5 Uhr, im Ortsbereich von Mitteltal wahrgenommen wurden, nimmt der Polizeiposten Baiersbronn (07442 180269-0) entgegen.

(Schopfloch) Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab

Ein betrunkener Autofahrer fuhr am Dienstagmorgen, gegen 4.45 Uhr, auf der Kreisstraße 4700 von Glatten in Richtung Schopfloch und kam, kurz nach der Einmündung zur Kreisstraße 4700, nach links von der Fahrbahn ab. Beim Abkommen von der Fahrbahn beschädigte er ein Verkehrszeichen. Der 48-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von circa 3.000 Euro. Ein Alkoholtest ergab über zwei Promille.

(Horb am Neckar) BMW kommt aufgrund Aquaplaning ins Schleudern und prallt in die Schutzplanken

Am Montagabend, gegen 22.45 Uhr, ist ein 20-jähriger Fahrer mit seinem BMW auf der Bundesautobahn A81, zwischen den Anschlussstellen Empfingen und Horb, in mehrere Schutzplanken geprallt. Der 20-Jährige blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von circa 12.000 Euro. Der junge Mann war in Richtung Stuttgart unterwegs und geriet auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geraten. Der BMW kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort in die seitlichen Schutzplanken. Von dort schleuderte der BMW nach links, quer über die Fahrbahn, und prallte in die Mittelschutzplanken.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: