Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 24. Mai 2015

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (VS-Villingen) Beim Ausparken Audi angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen -- (VS-Schwenningen) Unbekannte beschädigten elf geparkte Fahrzeuge - Polizei sucht Zeugen -- (VS-Schwenningen) Beim Beseitigen eines Hornissen-Nestes gerät Gartenhütte in Brand - Gartenbesitzer wird leicht verletzt -- (Niedereschach) Jugendliche setzten Mülleimer und einen Altkleidercontainer in Brand

(VS-Villingen) Beim Ausparken Audi angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde am Samstag, im Zeitraum zwischen 16.30 Uhr und 19 Uhr, in der Ortsstraße An der Hammerhalde -vermutlich beim Ausparken- ein weißer Audi A3 beschädigt. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Villingen (0721 601-0) entgegen.

(VS-Schwenningen) Unbekannte beschädigten elf geparkte Fahrzeuge - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag, in der Sturmbühlstraße, in der Rückertstraße und in der Sängerstraße insgesamt elf geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die Täter zerstachen mehrere Reifen und zerkratzten den Lack der Fahrzeuge. Bei drei Fahrzeugen wurde auf die Motorhaube ein Hakenkreuz eingeritzt. Hinweise zu verdächtigen Personen, die zwischen Samstagabend, 21.30 Uhr, und Sonntagmorgen, 6 Uhr, wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(VS-Schwenningen) Beim Beseitigen eines Hornissen-Nestes gerät Gartenhütte in Brand - Gartenbesitzer wird leicht verletzt

Beim Versuch ein Hornissen-Nest an seiner Gartenhüte zu beseitigen ist am Samstagnachmittag, gegen 16 Uhr, eine Gartenhütte in der Brenzstraße in Brand geraten. Der 65-jährige Gartenbesitzer hatte an seinem Gartenhaus das Nest entdeckt und versuchte mit einem Handgasbrenner die Tiere zu bekämpfen. Dabei geriet die Gartenhütte in Brand. Beim Versuch den Brand zu löschen erlitt der Gartenbesitzer eine Rauchgasvergiftung und musste mit einem Rettungswagen ins Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert werden. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Schwenningen unter Kontrolle gebracht. Gegen den Gartenbesitzer wird jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz ermittelt.

(Niedereschach) Jugendliche setzten Mülleimer und einen Altkleidercontainer in Brand

Am Samstagabend, gegen 22.20 Uhr, sind in der Ortsstraße Eschachpark ein Altkleidercontainer und in unmittelbarer Nähe drei kleine Mülleimer in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Niedereschach war mit zwei Löschfahrzeugen und 16 Wehrleuten zur Brandbekämpfung im Einsatz. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Kurz vor bevor der Altcontainer in Brand geriet, wurden mehrere Jugendlichem dabei beobachtet, wie sie den Inhalt der kleinen Mülleimer anzündeten. Einer der Jugendlichen trug einen Fußball. Hinweise nimmt das Polizeirevier Villingen (07721 601-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: