Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen-Neukirch) 76-jähriger Radfahrer stirbt nach einem Sturz auf der Bundesstraße 500

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Ein 76-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der Bundesstraße 500 -im Bereich Schweizersgrund- zwischen Neukirch und der Landesstraße 180, mit seinem Fahrrad zu Fall gekommen und kurz darauf, trotz notärztlicher Reanimation, am Unfallort gestorben. Der 76-Jährige war mit mehreren befreundeten Radfahrern in einer Gruppe unterwegs. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein fahrerisches Fehlverhalten oder ein Einwirken Dritter als Unfallursache nicht in Betracht kommen. Es muss eher davon ausgegangen werden, dass der 76-Jährige an einem Herzversagen gestorben ist. Die Bundesstraße 500 war, wegen der Landung des Rettungshubschraubers, kurzfristig für den Verkehr voll gesperrt. Beamte der Verkehrspolizeidirektion Zimmern ob Rottweil haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: