Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Hüfingen: Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Sattelzug

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Hüfingen: Am Donnerstag ereignete sich gegen 16.07 Uhr im Bereich der Aufschleifung von der Bundesstraße 31 zur Bundesstraße 27 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 57-jähriger Motorradfahrer starb.

Nach bisherigen Ermittlungen wechselte der 57-Jährige als letzter von insgesamt fünf Motorradfahrern auf die Bundesstraße 27 und geriet dabei in der nach rechts verlaufenden Kurve auf die Gegenspur. Dort streifte er mit seinem Zweirad an einem BMW eines 71-jährigen Fahrers vorbei. Anschließend überfuhr er eine Verkehrsinsel im Einmündungsbereich und prallte anschließend frontal gegen einen Sattelzug. Dieser war in Richtung Donaueschingen unterwegs. Bei der Kollision wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der Fahrer des BMW, der 40-jährige Fahrer des Sattelzugs und die vier weiteren Motorradfahrer wurden nicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme und Bergung der beschädigten Fahrzeuge blieb die Bundesstraße 27 für den Straßenverkehr gesperrt. Die Fahrzeuge wurden auf die Bundesstraße 31 abgeleitet.

Derzeit dauern die Unfallermittlungen, die von Polizeibeamten des Unfallaufnahmedienstes der Verkehrspolizeidirektion Zimmern o.R. übernommen wurden, an. Ergänzend wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Aktuell wird die Fahrbahn noch im Bereich des Unfallortes gereingt und anschließend für den Verkehr wieder freigegeben.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: