Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 21.05.2015

Zollernalbkreis (ots) - Balingen: Unfallflucht - bitte Zeugenaufruf

In der Gustav-Schwab-Straße beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwochnachmittag, zwischen 15:00 und 16:15 Uhr, einen hinter ihm geparkten Pkw Opel Corsa. Offenbar erfolgte der Unfall beim Ausparken. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das flüchtige Fahrzeug müsste hinten links oder hinten rechts an der Stoßstange beschädigt sein. Der Sachschaden am Pkw der Geschädigten beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Balingen, Tel. 07433/264-0.

Hechingen-Boll: Radmuttern gelöst - bitte Presseaufruf

In der Nacht von Montag auf Dienstag löste ein bislang unbekannter Täter in der Zollerbergstraße an einem VW Tiguan die Radmuttern am linken Vorderrad. Als die Besitzerin des Fahrzeuges am Dienstagmorgen eine langgezogene Linkskurve durchfuhr, lösten sich sämtliche Muttern und somit auch das Rad von der Radaufhängung. Dabei knickte das Auto nach links ab und am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Hechingen, Tel. 07471/9880-0.

Bitz: Kraftstoffdiebstahl

Am Mittwochabend, gegen 22:50 Uhr, wurde in der Hermannsdorfer Straße, auf dem Parkplatz des Wasserhochbehälters, ein "Kraftstoffdieb" durch eine Streife des Polizeireviers offenbar bei seinem verwerflichen Treiben gestört. Die Beamten fanden neben dem Lkw ein Fahrzeug vor, das offensichtlich vom Täter benutzt worden war. Dieser hatte bereits ca. 70 l Diesel aus dem Lkw-Tank in drei Kanister umgefüllt. Der Dieb konnte an der Örtlichkeit leider nicht mehr angetroffen werden. Die Ermittlungen des Polizeireviers sind noch in vollem Gange. Mittlerweile wird ein Mann aus dem Umland der Tat dringend verdächtigt.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: