Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 11.05.2015

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen-Möhringen) Versuchter Wohnungseinbruch / bitte Zeugenaufruf - (Trossingen) Unfall fordert 15.000 Euro Schaden - (Trossingen) Verkehrsunfall beim Ausfahren aus einem Parkplatz

(Tuttlingen-Möhringen) Versuchter Wohnungseinbruch / bitte Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, gegen 19:30 Uhr, hat ein unbekannter Täter versucht, in eine Wohnung in der Stephansfelder Straße einzubrechen. Der Unbekannte versuchte dabei die Wohnungstüre eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln, was jedoch misslang. Eine aufmerksame Nachbarin entdeckte den Einbrecher und sprach diesen an. Daraufhin flüchtete der Täter mit unbekanntem Ziel. Die Polizei Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) hat Ermittlungen wegen eines versuchten schweren Diebstahls eingeleitet und bittet um weitere Hinweise.

(Trossingen) Unfall fordert 15.000 Euro Schaden

Am Sonntagnachmittag hat sich gegen 13:45 Uhr ein Verkehrsunfall in der Eberhardstraße ereignet. Ein 34-jähriger Lenker eines Audis missachtete an der Kreuzung zur Brühlstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden VW-Fahrerin. Durch den Aufprall der beiden Fahrzeuge verlor der Audi-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschädigte so noch einen am Straßenrand abgestellten BMW. Bei dem Unfall blieben der Audi-Fahrer und die Lenkerin des VW unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 15.000 Euro.

(Trossingen) Verkehrsunfall beim Ausfahren aus einem Parkplatz

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag, gegen 10:30 Uhr, in der Ernst-Hohner-Straße gekommen. Der Fahrer eines Pkw der Marke Suzuki wollte von einem Parkplatz in die Ernst-Hohner-Straße einfahren. Hierbei übersah er einen auf der Straße vorbeifahrenden Mercedes und beschädigte so die rechte Fahrzeugseite des vorüber fahrenden Autos. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen kam es zu einem Gesamtsachschaden von insgesamt etwa 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Deborah Seeburger / Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: