Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Durchhausen/Landkreis Tuttlingen - Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Durchhausen/Landkreis Tuttlingen (ots) - Aufgrund eines technischen Defekts ist es am frühen Mittwochmorgen gegen 04.45 Uhr zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Wohngebäude im Haldenweg in Durchhausen gekommen. Durch einen Rauchmelder wurden die 31 und 47 Jahre alten Bewohner rechtzeitig auf den Brand aufmerksam. Sie konnten das Gebäude selbstständig verlassen und die Feuerwehr, die mit mehreren Fahrzeugen anrückte, verständigen. Die Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasinhalation vorsorglich in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: