LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 4. Mai 2015

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (Villingen) Kornnatter verirrt sich in eine Wohnung -- (Villingen) Betrunkener Autofahrer prallt mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum und wird leicht verletzt -- (Schwenningen) Einbrecher schlagen Schaufensterscheibe ein --(Schwenningen) Unfallflucht - Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Fahnenmast -- (Niedereschach) Betrunkener Autofahrer nächtigt bei laufendem Motor in seinem Fahrzeug -- (Blumberg) Feuerwehreinsatz wegen Benzingeruchs in den Kellerräumen von drei Wohnhäusern -- (Triberg im Schwarzwald) Opel Astra von Unbekannten mutwillig zerkratzt -- (St. Georgen im Schwarzwald) Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

(Villingen) Kornnatter verirrt sich in eine Wohnung

Eine circa 50 Zentimeter lange Schlange hat sich am Sonntagabend in ein Wohnhaus in der Prinz-Eugen-Straße verirrt. Die Schlange wurde von Bewohnern im Hausflur entdeckt. Beamte des Polizeireviers Villingen verständigten die Tierrettung. Bei der Schlange handelte es sich um eine junge Kornnatter. Wie die ungiftige Natter in die Wohnung gelangte konnte letztendlich nicht geklärt werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Villingen (07721 601-0) entgegen.

(Villingen) Betrunkener Autofahrer prallt mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum und wird leicht verletzt

Auf der Klinikstraße hat sich am Montagmorgen, gegen 1.50 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 43-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Der 43-Jährige fuhr mit seinem Opel Astra auf der Klinikstraße vom Industriegebiet Herdenen kommend in Richtung Schwarzwald-Baar-Klinikum. Unmittelbar in Höhe des Klinikums war er -aufgrund seines alkoholisierten Zustandes- mit seinem Opel nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch das Klinikpersonal wurde der 43-Jährige in die Notaufnahme gebracht. Der 43-jährige hatte sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen. Eine Richterin ordnete eine Blutentnahme an. An dem total beschädigten Opel Astra entstand Sachschaden von circa 5.000 Euro.

(Schwenningen) Einbrecher schlagen Schaufensterscheibe ein

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende in der Schützenstraße an einem Geschäft für Nähbedarf die Schaufensterscheibe eingeschlagen. Aus der Auslage entwendeten die Einbrecher eine Nähmaschine, sowie zwei Nähkörbe im Wert von circa 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(Schwenningen) Unfallflucht - Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Fahnenmast

Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde zwischen Samstagabend, 18.30 Uhr, und Montagmorgen, 8 Uhr, auf einem Kundenparkplatz im Spittelbronner Weg, ein Fahnenmast beschädigt. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(Niedereschach) Betrunkener Autofahrer nächtigt bei laufendem Motor in seinem Fahrzeug

Ein 48-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr, mit seinem Opel Corsa in einen Hof eines Anwesens in der Villinger Straße eingefahren und hat sich dort in seinem Fahrzeug schlafen gelegt. Der 48-Jährige ließ allerdings den Motor seines Opels laufen. Anwohner hatten deswegen die Polizei verständigt. Als die Beamten den 48-Jährigen kontrollierten nahmen sie bei ihm starken Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab zwei Promille. Der Mann musste mit zur Blutentnahme. Anschließend musste er, auf Anordnung eines Richters, bis zum nächsten Morgen seinen Rausch in einer Arrestzelle ausschlafen.

(Blumberg) Feuerwehreinsatz wegen Benzingeruchs in den Kellerräumen von drei Wohnhäusern

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Sonntagabend, gegen 23.50 Uhr, in der Scheffelstraße gekommen.In den Kellerräumen von drei Wohnhäusern hatten Bewohner einen seltsamen Geruch, ähnlich den Dämpfen von Benzin- oder Dieselkraftstoff, wahrgenommen. Die Freiwillige Feuerwehr Blumberg rückte mit drei Löschfahrzeugen und 15 Wehrleuten an und versuchte mit Messgeräten der Ursache dieser Geruchsbildung auf den Grund zu gehen. Die Messgeräte zeigten allerdings keine gesundheitsgefährdenden Stoffe an. Trotz intensiver Suche der Feuerwehr ist weiter unklar, woher der Geruch stammen könnte.

(Triberg im Schwarzwald) Opel Astra von Unbekannten mutwillig zerkratzt

Unbekannte Täter haben am Samstag, zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr, in der Schwendisstraße an einen dunkelblauen Opel Astra den Lack zerkratzt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Der als Stadtmobil gekennzeichnete Opel, mit Karlsruher Zulassung, stand auf dem Parkplatz hinter der Sparkasse. Hinweise nimmt der Polizeiposten Triberg (07722 1014) entgegen.

(St. Georgen im Schwarzwald) Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr am Montagvormittag, kurz vor 11 Uhr, mit seinem Fiat Punto auf der Bahnhofstraße stadtauswärts und geriet dort in eine Polizeikontrolle. Der junge Mann konnte den Beamten keinen Führerschein vorzeigen. Denn das Landratsamt hatte ihm bereits im Dezember 2013, wegen eines Drogenvergehens, die Fahrerlaubnis entzogen. Gegen den 24-Jährigen wird nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: