Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Landkreis Rottweil vom 29.12.2014

Landkreis Rottweil (ots) - Rottweil/Neukirch: Autofahrer kommt von Straße ab, beschädigt Zaun; Rottweil: Einbrecher stiehlt Bier aus Vereinsheim

Rottweil/Neukirch: Autofahrer kommt von Straße ab, beschädigt Zaun

In der Nacht zum Sonntag kam ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, der die B 27 Richtung Rottweil befuhr, von der Fahrbahn ab, rutschte einen Hang hinunter und kam schließlich in einem Weidezaun zum Stehen. Aufgrund der Hanglage und des Schneefalls geht die Polizei davon aus, dass es dem Fahrer nicht möglich war allein wieder auf die Fahrbahn zurück zu kommen, jemand dürfte ihm dabei behilflich gewesen sein. Zeugen, die Hinweise zum Unfall machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0741 477-0 beim Polizeirevier Rottweil zu melden.

Rottweil: Einbrecher stiehlt Bier aus Vereinsheim

Im Laufe der letzten Woche kam es zu einem Einbruch in einem Vereinsheim in Rottweil, bei dem ein Fenster eingeschlagen und im Gebäude selbst eine weitere Tür aufgebrochen wurde. Letztendlich nahm der bislang noch unbekannte Täter jedoch nur drei Kästen Bier mit, die im Keller abgestellt waren.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: