Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 28. Dezember 2014

Landkreis Rottweil (ots) - Epfendorf-Trichtingen: In Grundschule eingebrochen; Zimmern ob Rottweil: Wohnungseinbruch; Zimmern ob Rottweil: Kollision mit Gegenverkehr auf schneeglatter Fahrbahn; Dunningen / Kreisstraße 5563: Zusammenstoß im Begegnungsverkehr auf schneebedeckter Fahrbahn

Epfendorf-Trichtingen: In Grundschule eingebrochen

Im Zeitraum zwischen Freitag, 19.12.2014 und Samstag, 27.12.2014, verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter durch gewaltsames Einwirken auf den Schließmechanismus der Haupteingangstüre Zugang zur Grundschule, Am Fackelberg 11. Anschließend wurden mehrere Räume unter anderem auch das Rektorat durchsucht. Ob etwa entwendet wurde steht noch nicht fest. Hinweise zur Straftat nimmt das Polizeirevier Oberndorf unter Telefon 07423 8101-0 entgegen.

Zimmern ob Rottweil: Wohnungseinbruch

In der Nacht zum Sonntag, zwischen 19 Uhr und 1.30 Uhr, wurde ein Einfamilienhaus am Ortsrand von Zimmern, im Pulverweg, von einem Einbrecher heimgesucht. Nach dem Einschlagen eines Fensters stieg der Unbekannte in das Gebäude ein und durchsuchte Räume und Behältnisse. Ob der Täter Wertgegenstände erbeutete, steht noch nicht fest. Hinweise zur Straftat nimmt die Polizei in Rottweil unter Telefon 0741 477-0 entgegen.

Zimmern ob Rottweil: Kollision mit Gegenverkehr auf schneeglatter Fahrbahn

Am Samstag, gegen 16.45 Uhr, fuhr eine 70-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw von der Autobahn kommend auf der Bundesstraße 462 in Richtung Schramberg. Dabei kam sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit bei widrigen Straßenverhältnissen ins Schleudern und anschließend auf die linke Fahrbahnseite. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Pkw Renault zusammen, dessen Fahrerin noch versuchte auszuweichen. Sie prallte in die Beifahrerseite des schleudernden Pkw, der sich anschließend drehte und eine Böschung hinunterfuhr. Dabei überschlug sich der Pkw. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt, jedoch nach ambulanter Behandlung in der Helios-Klinik wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Die beiden Insassen in dem Renault wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Die 70-Jährige wird bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

Dunningen / Kreisstraße 5563: Zusammenstoß im Begegnungsverkehr auf schneebedeckter Fahrbahn

Am Samstag, gegen 13.30 Uhr, fuhr ein 57-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw von Bösingen in Richtung Dunningen. Auf der abschüssigen, schneebedeckten Fahrbahn, im Bereich einer Rechtskurve, kam er infolge eines Fahrfehlers auf die linke Fahrbahnseite. Der Fahrer eines ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr vermeiden. Personen kamen beim Unfall nicht zu Schaden, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: