Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Landkreis Rottweil vom 26.12.2014

Landkreis Rottweil (ots) - Zimmern o. R. / Vöhringen: Unfälle auf schneeglatter Autobahn

Zu zwei Verkehrsunfällen kam es am heutigen Freitagmorgen auf der Autobahn A 81.

Gegen 08.15 Uhr kam ein 46-Jähriger Autofahrer zwischen Oberndorf und Sulz beim Überholen eines anderen Pkws auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Front gegen eine Gabionenwand. Dabei wurde sein Fahrzeug erheblich beschädigt. Der 46-Jährige und seine Mitfahrerin erlitten Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein nachfolgender Pkw fuhr noch über die auf der Fahrbahn liegenden Teile des verunfallten Pkws und beschädigte dabei seine Bereifung. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf über 6.000 Euro.

Gegen 08.45 Uhr geriet eine 21-jährige Autofahrerin mit ihrem BMW, ebenfalls auf schneeglatter Fahrbahn, zwischen Villingen-Schwenningen und Rottweil ins Schleudern, touchierte mehrmals die Leitplanken und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stillstand. Auch hier fuhr ein nachfolgender Pkw über herumliegende Trümmerteile, wodurch dieses Fahrzeug auch beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: