Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: PRESSEMITTEILUNG DES POLIZEIPRÄSIDIUMS TUTTLINGEN: Rottweil: Polizei verstärkt ihre Maßnahmen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs

Tuttlingen (ots) - Zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs führt das Polizeipräsidium Tuttlingen ab Donnerstag im Bereich Rottweil einen sogenannten Brennpunkteinsatz durch.

Die Anzahl der bisher geführten Kontroll-und Fahndungsmaßnahmen wird, mit dem örtlichen Schwerpunkt "Landkreis Rottweil", von eigenen Fahndungskräften durch die Unterstützung von Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Einsatz erhöht und in der Fläche ausgeweitet.

So werden die Kontrollen verdächtiger Fahrzeuge und Personen in Wohngebieten sowie auf den Verkehrswegen intensiviert. Hier bittet die Polizei bei der Bevölkerung um Verständnis, dass es durch diese gezielten Kontrollen, speziell am Donnerstagnachmittag bis in die späten Abendstunden, zu zeitlichen Verzögerungen oder auch zu kurzen Verkehrsbeeinträchtigungen im Feierabendverkehr kommen kann.

Die Einsatzleitung des Polizeipräsidiums Tuttlingen bittet die Bürgerinnen und Bürger, insbesondere Bewohner in Wohngebieten, auf die Gebäude der Nachbarschaft zu achten. Sollten ortsfremde Personen, die in Wohnstraßen oder Wohngebieten zu Fuß unterwegs sind oder verdächtige Fahrzeuge, die abseits abgestellt sind, festgestellt werden, ist umgehend die Polizei in Kenntnis zu setzen.

Während der Kontroll-und Fahndungsmaßnahmen werden uniformierte Polizeibeamte einzelne Wohnungs- und Hausbesitzer auf die Sicherung ihrer Wohnräume ansprechen, falls die Beamten während ihrer Streifenfahrt entsprechende Defizite, wie zum Beispiel gekippte Fenster, offene Türen oder unverschlossene Garagentore feststellen.

So sollen die polizeilichen Maßnahmen auch dazu beitragen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger auf die Gefahr eines Wohnungseinbruchs besser einstellen und damit die Bereitschaft gestärkt wird, auf die eigene Sicherheit sowie der Sicherheit der Nachbarn und Mitbürger zu achten.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: