Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Zollernalbkreis vom 13.12.2014

Zollernalbkreis (ots) - Balingen: Motorradfahrer nach Vorfahrtsverletzung durch Autofahrer schwer verletzt

Am heutigen Samstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, kam es an der Einmündung Rosenfelder-/Geislinger Straße zu einer Vorfahrtsverletzung durch einen 76-jährigen Ford-Fahrer. Der Mann bog von der Rosenfelder Straße nach links in die Geislinger Straße ein und übersah dabei einen in Richtung Geislingen fahrenden Motorradfahrer. Der 48-jährige Krad-Fahrer kam zu Fall und zog sich eine schwere Beinverletzung zu. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 7000 bis 8000 Euro. Zeugenhinweise werden an die Verkehrspolizei in Zimmern ob Rottweil, Tel. 0741/34879-0, erbeten.

Hechingen: Autofahrerin touchiert Rollstuhlfahrer - Begleitperson schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, in der Stillfriedstraße, Einmündung Firststraße. Eine 80-jährige Vectra-Fahrerin bog von der Firststraße nach rechts ab und erfasste beim Abbiegen einen 85-jährigen Rollstuhlfahrer und dessen 62-jährige Begleiterin. Die 62-Jährige schob den Rollstuhl zum Unfallzeitpunkt. Rollstuhlfahrer und Begleiterin erlitten Verletzungen, wobei sich die 62-Jährige eine Kopfverletzung zuzog und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die 80-jährige Pkw-Lenkerin dürfte beim Abbiegen das Rotlicht der Ampel übersehen haben. Zeugenhinweise werden an die Verkehrspolizei in Zimmern ob Rottweil, Tel. 0741/34879-0, erbeten.

Haigerloch, Stetten: Wohnungseinbruch - bitte Zeugenaufruf

In der Baumäckerstraße wurde am Freitag in der Zeit zwischen 15.30 und 20.00 Uhr in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Einbrecher durchwühlten mehrere Schränke und entwendeten Schmuck und Bargeld. Hinweise bitte an die Polizei Hechingen, Tel. 07471/9880-0

Balingen: Heckscheibe eingeschlagen - bitte Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag, im Zeitraum zwischen 21.00 und 03.55 Uhr, wurde in der Neue Straße an einem Mercedes GLK von Unbekannten die Heckscheibe eingeschlagen. Der Sachschaden dürfte sich auf circa 1000 Euro belaufen. Hinweise bitte an die Polizei Balingen, Tel. 07433/264-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: