Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis 12.12.2014

Zollernalbkreis (ots) - Geislingen-Erlaheim: Wohnhauseinbruch - Einbrecher machen keine Beute; Balingen-Roßwangen: Einbruch in Wohnhaus - Goldkette entwendet; Burladingen: Wohnhauseinbrüche in Hausen und Ringingen; Albstadt-Ebingen: Mercedes auf Wanderparkplatz aufgebrochen;

Geislingen-Erlaheim: Wohnhauseinbruch - Einbrecher machen keine Beute

Einbrecher suchten zwischen Mittwoch 11 Uhr und Donnerstag 16 Uhr ein am Ortsrand gelegenes Einfamilienhaus in der Karlstraße auf und hebelten die Terrassentür zum Wintergarten auf. Im Wohnhaus brachen die unbekannten Täter verschlossene Zimmertüren auf und versuchten vergeblich, mit massivem Werkzeug, einen Tresor aus der Wand herauszubrechen. Die Einbrecher rückten letztlich ohne Beute ab. Der entstandene Sachschaden ist erheblich und wird auf zirka 3.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Balingen (07433 264-0) entgegen.

Balingen-Roßwangen: Einbruch in Wohnhaus - Goldkette entwendet

Am Donnerstag zwischen 11 Uhr und 22 Uhr drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in der Plettenbergstraße ein. Die Einbrecher hebelten ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und gelangten so in das Erdgeschoss. Nachdem die Täter die Zimmer durchsucht hatten, verließen sie das Haus durch den Wintergarten. Die Einbrecher dürften nur eine Goldkette entwendet haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Balingen (07433 264-0) entgegen.

Burladingen: Wohnhauseinbrüche in Hausen und Ringingen

Am Donnerstag zwischen 15 Uhr und 21 Uhr wurden zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Burladingen-Hausen und Burladingen-Ringingen verübt.

In Hausen drangen die Einbrecher in der Forststraße über ein Badezimmerfenster in ein Wohnhaus ein. Die Täter entfernten an dem Fenster das Fliegengitter und hebelten danach das Fenster auf. Aus dem Haus wurde Bargeld in Höhe von 400 Euro und Schmuck im Wert von zirka 500 Euro entwendet.

In Ringingen hebelten die bislang unbekannten Täter an einem Wohnhaus im Kappelweg das Fenster zum Schlafzimmer auf. Alle Räume wurden von den Einbrechern durchsucht, verschlossene Behältnisse aufgebrochen und aus einer Geldmappe 850 Euro Bargeld entwendet. Des Weiteren erbeuteten die Täter auch zwei Goldringe sowie eine Goldkette.

Hinweise zu den beiden Einbrüchen nimmt der Polizeiposten Burladingen (07475 9500-0)

Albstadt-Ebingen: Mercedes auf Wanderparkplatz aufgebrochen

Am Donnerstagnachmittag parkte die Besitzerin eines Mercedes um 14 Uhr ihr Fahrzeug auf dem Wanderparkplatz "Stählernes Männle" an der Landesstraße 448 zwischen Ebingen und Bitz. Sie war danach bis 15 Uhr mit ihrem Hund unterwegs. Als sie zu ihrem Mercedes zurückkam musste sie feststellen, dass die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen wurde. Aus ihrem Einkaufskorb wurde die Geldbörse entwendet. In der Geldbörse befanden sich 130 Euro Bargeld und Ausweispapiere. Hinweise nimmt das Polizeirevier Albstadt (07432 955-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: