Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 11.12.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Drei Verletzte nach Unfall

Eine 23-Jährige hat am Mittwochabend, gegen 21.00 Uhr, an der Kreuzung Schützenstraße/Schlößleweg einen Unfall verursacht. Sie fuhr aus dem Schlößleweg in die Kreuzung ein und wollte nach links in die Schützenstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen aus der Neuhauser Straße entgegenkommenden 51 Jahre alten Fahrer eines BMW. Die Fahrzeuge prallten nahezu frontal aufeinander. Die Verursacherin wurde leicht und ihre Beifahrerin schwer verletzt. Der Fahrer des vorfahrtsberechtigten Pkw verletzte sich ebenfalls leicht. Die beiden Frauen wurden durch Angehörige des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Tuttlingen ermitteln wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr gegen die Verursacherin.

Tuttlingen: Einbruch in Metzgerei

Ein unbekannter Täter ist zwischen Mittwochabend, gegen 18.45 Uhr und Donnerstagmorgen, gegen 6.00 Uhr, in eine Metzgerei in der Bahnhofstraße eingebrochen. Mit Gewalt hebelte er eine Tür der Metzgerei auf und beschädigte diese. Er entwendete im Verkaufsraum einen geringen Geldbetrag sowie Milchgetränke in einer Höhe von zirka 20 Euro. Der Schaden an der Tür beläuft sich auf etwa 200 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 941-0 entgegen.

Bubsheim: Unfall mit Straßenlaterne, Verursacher flieht

Ein unbekannter Autofahrer ist am Mittwoch, gegen 23.45 Uhr, gegen eine Straßenlaterne in der Gosheimer Straße gefahren. Der Unbekannte fuhr in Richtung Ortsmitte, als er in einer Kurve rechts von der Fahrbahn abkam und mit der Straßenbeleuchtung zusammenstieß. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der Polizeiposten Wehingen ermittelt wegen Unfallflucht und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07426 1240 entgegen.

Trossingen: Unfallflucht nach Parkrempler, Polizei sucht Zeugen

Auf dem Baumarkt Parkplatz in der Straße "In Grubäcker" hat sich am Donnerstag, zwischen 9.00 Uhr und 10.00 Uhr, ein Unfall ereignet. Der unbekannte Verursacher streifte beim Ein- oder Ausparken ein geparktes Fahrzeug und verursachte Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. Ohne den Schaden bei der Polizei anzuzeigen, verließ er die Unfallstelle. Hinweise auf das Fahrzeug des Verursachers oder den Verursacher werden vom Polizeiposten Trossingen unter der Telefonnummer 07425 3386-6 entgegen genommen.

gez. Mathias Jankowski Tel.: 07461 / 941-115

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: